Preview Mode Links will not work in preview mode

Richtig! Reich - DER Business & Finance Podcast mit Sven Lorenz


Nov 28, 2018

Manchmal sind Glaubenssätze einfach nur eine Geschichte, die Du Dir selbst erzählst, um eine Entschuldigung dafür zu haben, nicht ins Handeln zu kommen. Hier kommen in der Fortsetzung von der gestrigen Folge (244) gleich 2 davon:

Nummer 3: 
Wenn jeder vermögend wäre, würde unsere Wirtschaft überhaupt noch funktionieren? Also, würde der unterbezahlte Angestellte noch zur Arbeit gehen? Ich denke kaum... 
 
Nummer 4:
Wenn jeder anlegt und z. B. in einem Jahr 20% Rendite erwirtschaftet, woher kommt den dieses Geld? Irgendjemand muss zwangsläufig Geld verloren haben, oder etwa nicht?
 

Hier kannst Du Dein kostenloses Exemplar von meinem E-Book „Nicht auf den Kopf gefallen“ herunterladen:

https://sven-lorenz.com/buch

Sven Lorenz - Exklusive Mastermind:

https://sven-lorenz.com/business-and-finance-mastery/

Sven Lorenz Instagram:

https://www.instagram.com/svenlorenz_richtigreich/

Sven Lorenz Xing:

https://www.xing.com/profile/Sven_Lorenz10/portfolio

Sven Lorenz Shop & Mehr:

https://sven-lorenz.com/buecher-und-downloads/

 

 

 

Hast Du Fragen oder Kritik, möchtest Du ein Thema in den Podcast bringen, schreib mir einfach eine Nachricht an:

sl@sven-lorenz.com

Wenn Dir die Folge gefallen hat, freue ich mich über Deine Bewertung und eine Rezension. Das hilft auch anderen, sich für diesen Podcast zu entscheiden. Glaubst Du, dass Deine Freunde oder Deine Familie von diesem Podcast profitieren können, erzähl es weiter. So kannst Du anderen Menschen zeigen, wie sehr Du Dich für sie und ihren Erfolg interessierst.  Hier ist der Link zum Podcast, schicke ihn einfach weiter:

https://sven-lorenz.com/podcast-richtig-reich/

Danke und herzlichen Gruß Dein Sven                                    

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

„Sven Lorenz ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.“